Frankfurter Buchmesse 2013 
Seiten: BerichtFotos

Frankfurter Buchmesse 2013




FBM Samstag, 12. Oktober 2013


Dieses Jahr fand die nun schon 64. Frankfurter Buchmesse vom 09. bis 13. Oktober statt. Das Gastland in diesem Jahr war Brasilien mit dem Motto Ein Land voller Stimmen. Wir von SilverXAnime waren Samstags für euch vor Ort, um uns den Comic- und Mangabereich anzuschauen und euch nun hier davon zu berichten.

Öffnungszeiten waren wie folgt:

Privatbesucher
Samstag: 9:00 - 18:30 Uhr
Sonntag: 9:00 - 17:30 Uhr

Fachbesucher mit Legitimation/ Presse
Mittwoch - Samstag: 9:00 - 18:30 Uhr
Sonntag: 9:00 - 17:30 Uhr

Aussteller
Mittwoch - Samstag: 8:00 - 19:30 Uhr
Sonntag: 8:00 Abbauende

In aller Frühe machten wir uns am Samstag auf den Weg nach Frankfurt und kamen um ca. 12 Uhr auf dem Frankfurter Messegelände an. Schon am Eingang traf man auf ein paar Cosplayer und andere Besucher die aus allen Ländern angereist waren.

Insgesamt besuchten dieses Jahr ca. 275.342 Menschen die Buchmesse. Zum Vergleich: Letztes Jahr kamen ganze 281.753 Menschen. Trotz des Rückganges war die Messe sehr gut besucht.

Nach dem Einlass ging es erstaunlich schnell voran. So war es möglich sich alles ohne lange Wartezeiten in Ruhe anzuschauen. Überall gab es Sitzgelegenheiten, die zum ausruhen oder plaudern einluden.
Nach einiger Zeit und ein paar Hallen weiter, war klar zu sehen wo hier die Interessen bei den Besuchern lagen. Je nach Thema wurden die Hallen voller und voller.


In Halle 3 fand man sich dann in dem bunten treiben der Manga, Comic und Anime Liebhaber wieder. Hier tummelten sich so viele Besucher, dass es kaum ein durchkommen gab. Hier war es möglich die Stände von großen Verlagen, wie Tokyopop, Carlsen oder Panini, aber auch kleinere Verlage wie Butter & Cream zu besuchen. Auch ein paar Merchandise Stände und der Animexx e.V. waren auf der Buchmesse vertreten.
Leider hatte man kaum eine Chance sich einen Stand in Ruhe anzuschauen, weil die Masse einen gleich weiter schob. Die Besucher standen an allen Ständen schon in der vierten Reihe und die Gänge waren leider viel zu eng.


Viele Hallen und Stände später kamen wir ins Kongress Centrum, wo es etwas ruhiger zuging. Hier war es möglich sich mit den neusten Manga einzudecken, Merchandise zu erwerben oder sich einfach nur ausruhen. Außerdem gab es eine Fotoecke, wo man mit einem professionellen Fotografen ein Fotoshooting machen konnte. Hier war auch ein zweiter Stand vom Animexx e.V. vertreten und der Händler MyCostume. Wer Lust hatte konnte sich sogar von einem Zeichner im Manga Stil zeichnen lassen oder in der Game Ecke sein Können unter Beweis stellen.

Die Frankfurter Buchmesse ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Hier gewinnt man tolle Eindrücke, kann Neues entdecken und darüber staunen. Es ist definitiv für Jedermann etwas dabei. Leider war es in manchen Hallen maßlos überfüllt. Es kostete viel Mühe durchzukommen und sich die Stände anzuschauen.
Trotzdem ist es uns gelungen nach einiger Wartezeit und viel Geduld ein wenig mit Fahr Sindram vom Butter & Cream Verlag zu plaudern. Außerdem freut es uns, dass wir euch ein Exemplar des druckfrischen Losing Neverland Storybook mitbringen konnten, um es nun hier auf SilverXAnime zu verlosen
(Gewinnspiel erfolgt in Kürze). Fahr Sindram selbst wirkte etwas erschöpft, dennoch war sie voll und ganz für ihre Fans da und signierte was das Zeug hielt. Hut ab dafür! Im Laufe des Tages gab es sogar die Möglichkeit, den neuen Zeichner von Asterix & Obelix, Didier Conrad und den Autor Jean-Yves Ferri, persönlich bei einer Diskussionsrunde anzutreffen. Außerdem sammelten sich auf dem Weg durch die Hallen immer mehr kleine Geschenke, wie Lesezeichen, Postkarten, Blöcke und auch Taschenkalender an.

Die nächste Frankfurter Buchmesse findet übrigens am 8. - 12. Oktober 2014 statt und der Ehrengast wird Finnland sein.





© Satsu & Cyan Barks, Eventredakteure
© SilverXAnime


Weitere Informationen

Zurück
Autor:
Satsu
Geschrieben:
15.10.2013 / 21:51
Druckansicht:
Anzeigen
Kommentare:
Lesen (0)
Besucher:
ca. 275.342
Datum:
09. -13. Oktober 2013
Veranstaltungsort:
Messegelände Frankfurt (Main)