Anime

Hier findet ihr alle möglichen Berichte über Anime. Falls ihr welche für uns schreiben wollt, sendet uns einfach den fertigen Bericht an anime@silverxanime.de und wir werden euch so schnell wie möglich eine Antwort zukommen lassen. Auch wenn ihr Kritik, Lob, Verbesserungsvorschläge, usw. habt, könnt ihr euch gerne an uns an die oben genannte E-Mail Adresse wenden.

AAchi & SSipak
Die Menschen haben sämtliche Energieressourcen verbraucht und die Erde ist ausgeschöpft. Die Regierung hat sich in diesem Fall eine ganz ausgefallene Energiegewinnungsart einfallen lassen: Durch das Verbrennen der Exkremente kann neue Energie gewonnen werden. Jeder Mensch bekommt nach seiner Geburt einen speziellen ID-Chip eingeführt, der den Stuhlgang kontrolliert und die Eifrigsten unter ihnen werden mit einer Droge namens "Hard", die wie Eis am Stiel verabreicht wird, belohnt. Dadurch werden immer mehr abhängig und es entstehen auch kleine Zwergmutanten, die sich nur mehr von dieser Droge ernähren können und ganze Transporter überfallen, um an diese Droge zu gelangen. In dieser skurrilen Welt leben die beiden Anti-Helden AAchi und SSipak, die sich mit den Hard-Belohnungen anderer Leute bereichern und sich so über Wasser halten...
Aika
Im Jahre 2016 steigt der Meeresspiegel aufgrund von unzähligen Naturkatastrophen rasant an, wodurch viele Küstenstädte von Japan, unter anderem auch Tokyo, von dem Meer zur Gänze überflutet worden sind.
20 Jahre später: Um die nun im Meer versunkenen Schätze wieder zu bergen, bildet sich eine neue Berufsgruppe, genannt Salvager. Diesen Beruf dürfen nur Agenten mit einer Spezialausbildung ausüben. Eine dieser sogenannten Salvager ist auch Aika Sumeragi. Sie ist gerade mit ihrer Freundin Rion Aida in einem kleinen Tauchboot am Meeresgrund, um einige Schätze zu bergen. Dabei kommt den beiden aber deren Freund und Feind Gusto in die Quere, der ebenfalls den Schatz haben will, um einen guten Lohn zu kassieren. Alles endet damit, dass Aika und Rion den Schatz bergen, jedoch mit einigen Schäden, wodurch natürlich auch der Lohn dementsprechend ausfällt.
AIKa R-16: Virgin Mission

Diese Geschichte spielt 10 Jahre vor der ersten Aika OVA.

Obwohl Aika erst 16 Jahre alt ist, hat sie es bereits weit gebracht. Momentan schließt sie die Lizenz zum Führen eines U-Boots ab. Dadurch, dass sich der Meeresspiegel durch eine Naturkatastrophe gehoben hat, macht sich die junge Agentin zur Aufgabe die im Meer versunkenen Schätze zu bergen.

Aishiteruze Baby
In dem Anime geht es um die kleine Yuzuyu Sakashita, deren Vater bereits verstorben ist. Ihre Mutter hat sie bei einer anderen Familie abgegeben, da sie selbst mit der Erziehung überfordert war.
Yuzuyu landet bei der Familie Katakura. Eine etwas chaotische, aber dennoch sehr liebenswerte Familie. Doch ausgerechnet der Mädchenschwarm Kippei bekommt die Aufgabe, sich um die kleine Yuzuyu zu kümmern. Der Mädchenschwarm und Aufreißer Kippei, entdeckt eine völlig neue Seite an ihm - als Ersatzmutter für Yuzuyu. 

Amagami SS
Tachibana Junichi ist mit einem Mädchen an Heiligabend verabredet. Voller Freude Weihnachten mit seinem Date verbringen zu können, trifft er eine Stunde früher als vereinbart am ausgemachten Ort ein und wartet geduldig auf ihr Erscheinen. Die Lichter leuchten und er beobachtet andere Pärchen, wie sie Arm in Arm an ihm vorbei ziehen. Die Zeit vergeht und die Menschenmasse wird immer weniger. Als er alleine da steht und es auch noch zu schneien beginnt wird ihm klar, dass sie nicht mehr erscheinen wird. Dies ist nun zwei Jahre her und seit diesem Tage an hat Junichi sein Herz und seine Gefühle verschlossen, um nicht erneut eine Enttäuschung zu erleben...
Amatsuki
Tokidoki Rikugō besucht die High School und ist ziemlich schlecht in Geschichte. Um besser zu werden, muss er zusätzlichen Geschichtsunterricht nehmen, der im staatlichen Kunstmuseum statt findet. Das Museum bietet eine Ausstellung an, in der sich die Besucher dank modernster Technik in die Bakumatsu Periode versetzen lassen können. (Die Bakumatsu Periode fand in der letzten Etappe der Edo-Zeit statt.) Im Kimono gekleidet läuft Tokidoki durch eine künstliche alte japanische Stadt, mit einer Brille, die ihn in die alte Zeit führt bzw. der Stadt Leben einhaucht. An jeder Ecke gibt es neues zu entdecken und nach einiger Zeit entdeckt Tokidoki einen Schüler aus seiner Schule...
Angel Sanctuary
Zu Beginn der Story dreht sich alles um Setsuna Mudo und seine Schwester Sarah. Doch die beiden 17 Jahre alten Geschwister haben ein riesiges Problem: Sie sind unsterblich ineinander verliebt. Ihre Mutter jedoch meint, dass Setsuna das Hauptproblem ist, weshalb sie ihn verstößt und bei allen Sachen immer benachteiligt. Setsuna und Sarah ist das jedoch vollkommen egal. Sie treffen sich weiter heimlich gegen den Willen ihrer Mutter. Doch so ein Leben zu führen ist nicht einfach und als ob das nicht schon genug wäre...
Angelic Layer
Misaki Suzuhara lebt seit kurzem bei ihrer Tante, da sie nicht bei ihrer Mutter leben kann, weil diese eine Krankheit hat und nun in einem speziellen Krankenhaus ist. Völlig begeistert von der ihr noch unbekannten neuen Stadt Tokyo, wo sie ab jetzt leben wird, sieht sie zum ersten Mal auch das anscheinend sehr beliebte Spiel Angelic Layer, indem 2 Puppen gegeneinander kämpfen die jeweils von ihren Erfindern gelenkt werden. Da Misaki so fasziniert von dem Spiel ist, legt sie sich kurzerhand auch so eine Puppe zu. Zu Hause packt sie natürlich sofort die Puppe aus, gibt ihr den Namen Hikaru, kleidet sie ein und gibt der Puppe ihre ganz individuellen Eigenschaften: Klein, aber stark.
Animation Runner Kuromi
Mikiko Oguro ist begeistert von den japanischen Animes, weswegen sie eine Schule für Animationen besucht. Nach Abschluss dieser Schule ist sie natürlich auf der Suche nach einem Job und landet letztendlich in dem kleinen Animationsstudio Petit. Doch bereits bei ihrer Ankunft geht alles drunter und drüber: Gerade erst angekommen, weiht sie der Chef schnell in das Studio ein, woraufhin er plötzlich auf Grund einer Krankheit zusammenbricht. Von nun an muss Kuromi, so der Spitzname bon Mikiko, das Ruder in die Hand nehmen.
Anne mit den roten Haaren
Anne Shirley ist ein 11 Jahre altes Mädchen, welche in einem Waisenhaus leben muss und ständig neue Vorstellungen und Fantasien hat. Eines Tages wird sie von dem schon etwas älteren Ehepaar Marilla und Matthew Cuthbert adoptiert. Mit ihren immer wieder neuen Fantasien, schafft es Anne immer wieder aufs Neue Marilla in den Wahnsinn zu treiben. Einzig und allein die kleine Diana Barry versteht die Träumereien von Anne und kurzerhand werden sie beste Freundinnen.
Aquarian Age
Kyouta ist ein normaler Teenager, der zusammen mit seinen Freunden Shingo und Junichi in einer Band spielt. Seine Eltern besitzen einen kleinen Supermarkt, in dem er immer wieder einmal aushilft. Doch dieser geregelte Alltag soll bald sein Ende nehmen: Als Kyouta eines Tages alleine im Laden ist, fängt plötzlich das ganze Haus an zu vibrieren. Als es plötzlich aufhört, kommt Yoriko, eine sehr gute Freundin von Kyouta, in den Laden. Als Kyouta von dem Erdbeben erzählt, schüttelt diese nur den Kopf, da draußen alles normal war...
Arjuna
Juna und ihr Freund Tokio unternehmen einen Motorrad Ausflug, als es auch schon passiert: Sie erleiden einen Unfall und Juna kommt ins Krankenhaus. Es sieht nicht gut aus für Juna, nach kurzer Zeit ringt sie um Leben oder Tod. In ihren "Träumen" wird sie dabei von Visionen heimgesucht, die ihr die Zukunft der Erde offenbaren. In naher Zukunft werden Wesen, namens Râjas, die Erde heimsuchen.
In ihren Träumen ist sie jedoch nicht allein, eine geheimnisvolle Jungenstimme erzählt ihr mehr darüber und nennt ihr Möglichkeiten, um die Erde noch vor den Râjas zu retten. Er bietet ihr einen Deal an: Wenn sie ab sofort sich für das Wohlergehen der Erde einsetzt, dann kann sie lebendig zurück kehren. Nach dem Grauen was Juna gesehen hat, willigt sie natürlich ein und erwacht daraufhin aus dem Koma. Was sie noch nicht weiß: Sie hat nun übernatürliche Kräfte, die ihr bei der Rettung der Erde nützlich sein werden.
Azumanga Daioh
Yukari Tanizaki ist eine zerstreute und etwas verwirrte Lehrerin der Klasse 10c. Ihre geistige Reife könnte man etwas in Frage stellen, doch ist sie für wirklich jeden Spaß zu haben.
Als das neue Schuljahr anbricht, sitzen die 10-jährige Chiyo (das kleine Wunderkind, dass die ganze Mittelstufe übersprungen hat), die Tagträumerin Osaka, die Tierliebhaberin Sakaki, der kleine Wirbelwind Tomo und noch viele weitere Schülerinnen alle in der Klasse 10c.