Künstler

Hier findet ihr Beschreibungen zu allen möglichen Manga/Manhwa/Manhua etc. Autoren, sowie Komponisten zu Anime Soundtracks, allgemeinen asiatischen Künstlern usw.! Wir sind ständig dabei die Beschreibungen zu erweitern und zu aktualisieren. Wer gerne Informationen zu Künstlern schicken will, der schickt bitte die Infos an die eMail-Adresse: info@silverxanime.de

Asiatische Schauspieler
Ihr schaut gerne J-Dorama oder gar TV-Serien und Filme aus den asiatischen Ländern und mögt die Schauspieler? Hier stellen wir euch diese Schauspieler vor! Fragen, Lob, Kritik und weitere Anmerkungen könnt ihr an asia@silverxanime.de schicken.
LAZYgunsBRISKY (Catching!, 26times usw.)
Diese Band ist nicht nur jung, sondern auch extrem talentiert. 2006 fanden sich die vier Mädels von LAZYgunsBRISKY in der High School zusammen und beschlossen Musik zu machen. Wie man deutlich an ihrer Musik merkt, ist dies nicht irgendein Beschluss der in irgendeiner besonders rebellischen Phase geschaffen wurde, sondern eine ernste Sache. Die Band besteht aus den vier Mädels Moe (Drums), azu (Bass), Lucy (Gesang) und izumi (Gitarre)...
LM.C (Glitter Loud Box, Red Garden Ending)
LM.C (Lovely Moco-Chang.com) wurde im Jahr 2006 offiziell von Maya (auch bekannt als Maayatan) und Aiji gegründet. Das eigentliche Entstehungsjahr des Projektes liegt noch 3 Jahre zurück und hatte wechselnde Mitglieder - darunter Aiji. Als sich dessen Band Pierrot jedoch entgültig auflöste, entschlossen sich Maya und er, LM.C nun endlich zu festigen.

LM.C lassen sich nur sehr schwer bis gar nicht einordnen und eigentlich möchten sie das auch gar nicht, da das Duo ohne Grenzen alle möglichen Genres zusammenwürfelt: ihr Sound reicht von Pop bis Rock, zu Elektro und Rap.
Lolita23q (Brand New Ward)
Der süß klingende Bandname Lolita23q, eigentlich Shoujo Lolita23q (少女-ロリヰタ-23区), entspricht nicht ganz dem, was diese Jungs produzieren, denn Sou, Ryosuke, Yu-ki, Ryuto und BAN können neben Poprock auch ziemlich harte Klänge verlauten lassen! Sou's wohlklingende Stimme gibt dabei jedem Song einen gewissen Touch - ihre Musik lässt sich trotz starker Kontraste zum Oshare-Kei zählen.