Manwha

Manwha sind eigentlich, wenn man es genau nimmt, keine Manga, sondern sind aus Korea stammende Bcher, die von vorne nach hinten gelesen werden. Wer gerne auch seine Review auf sxAnime sehen will, der schickt bitte die Review an die eMail-Adresse: manga@silverxanime.de

Pfefferminz

Haei Jeong ist eine 14-jährige Mittelschülerin und mit dem beliebtesten und talentiertesten Jungen der Schule, Ee-Ji Ryu, befreundet. Zu Haei's Leidwesen sind die beiden "nur" Freunde, doch der Ee-Ji-Fan-Club sieht diese Freundschaft bereits als Gefährdung ihrer eigenen Chancen beim Schulidol. Als Haei wieder mal von der Oberzicke Naomi und ihrer Gang im Hinterhof bedrängt wird, skatet der süße Grundschüler Io vorbei. Er merkt, dass Haei gerade gemobbt wird und rettet sie, in dem er sich als ihr Freund ausgibt. Als die Taktik aufgeht und die Mädchen verschwinden, klagt Io plötzlich über Nesselsucht – Ausschlag, den er immer bekommt wenn er eine Frau berührt – nennt Haei ein dummes Weib und lässt sie anschließend einfach stehen!

Priest
Ivan Isaacs liegt an ein Kreuz gekettet, verraten und gestorben. Um Rache zu üben verkauft er einen Teil seiner Seele an den Dämonen Belial und so ersteht er auf, bewaffnet mit einer verzauberten Klinge und silbernen Kugeln, bereit den Mörder seiner geliebten Gena zu finden...
Pure Love (Boys Love)
Pure Love (Boys Love) enthält 7 koreanische Kurzgeschichten die sich rund um die gleichgeschlechtliche Liebe drehen. Wie immer mit einigen Hindernissen...