Manwha

Manwha sind eigentlich, wenn man es genau nimmt, keine Manga, sondern sind aus Korea stammende Bücher, die von vorne nach hinten gelesen werden. Wer gerne auch seine Review auf sxAnime sehen will, der schickt bitte die Review an die eMail-Adresse: manga@silverxanime.de

Banya - Ein höllisch guter Kurier

"Schnell, sicher und zuverlässig!" - so lautet das Motto der Postboten, auch 'Kuriere' genannt, die gegen Bezahlung Briefe und jegliche Sendungen an jeden Ort der Welt bringen. Der junge Banya ist ein solcher Kurier und hat bis jetzt jeden Auftrag zur Zufriedenheit seiner Kunden erledigt; mit seinen Kollegen Mei, ein hübsches und munteres Mädchen, und dem jungen Kong wohnt Banya in einem Haus in der Wüste, welches sie gleichzeitig als Postzentrale nutzen.

Als Banya und Kong eines Tages durch die Gegend reiten, retten sie einen Mann vor Gargoyles, Wesen die in der Wüste leben. Sie nehmen den ausgehungerten Reisenden mit in die Zentrale, wo sie erfahren, dass Yuma – so der Name des Mannes – die Mission erhielt, eine wichtige Schriftrolle zu überbringen.

BiBi
Nabi ist 18 Jahre alt und träumt davon Modedesigner zu werden. Sie und ihre Mutter lieben Mode und gehen regelmäßig in teure Geschäfte um dort nach neuen Designs Ausschau zu halten, denn die Mutter von Nabi besitzt ein Klamottengeschäft in denen sie Kleider verkauft die eigentlich nur nachgemachte Markensachen sind. Nabi kann sehr gut zeichnen und zeichnet die neusten Modedesigns von berühmten Modemarken ab, damit ihre Mutter diese Sachen nachschneidern kann.
Blumen des Bösen
Se-Wha und Se-Jun sind zweieiige Zwillinge. Bisher hat die beiden nichts trennen können und sie machen alles gemeinsam. Doch nun sind die Zwillinge in einem Alter, wo man mehr Privatsphäre wünscht und dies wird sehr schön in dem Manhwa dargestellt.