Seiten: ArtikelBände

Story


In greifbarer Zukunft existiert ein Online-Game, genannt "The World", wo man sozusagen ein 2. Leben als Held leben kann. User loggen sich in das virtuelle Leben ein und leben dort als virtuelle Spielfigur, wo sie Prüfungen bestehen müssen, wie beispielsweise gegen Monster zu kämpfen. Einige der User, die in diesem Spiel eingeloggt sind, sind Kite und Orca. Eines Tages stehen die beiden einem mit Virus befallenem Monster gegenüber: Da Kite zu schwach ist, übernimmt Orca den Kampf und verliert...

Das Außergewöhnliche dabei ist, dass er durch den verlorenen Kampf in der Realität ins Koma gefallen ist, was normalerweise nicht üblich ist, da der Mensch in der Realität durch das Spiel "The World" keine Schäden davonträgt.


Von nun an muss sich Kite alleine durch "The World" kämpfen, um herauszufinden, warum sein Freund Orca zu einem sogenannten nicht Heimkehrer geworden ist, warum er ins Koma gefallen ist und wie er ihn retten kann. Ihm schließen sich viele Freunde an, die ihm dabei helfen wollen, seinen Freund Orca zu befreien. Die Freunde verbinden ähnliche Schicksale: Eine seiner neuen Freunde ist das in etwa gleichaltrige Mädchen Black Rose, die sich ihm anschließt, weil sie ebenfalls auf der Suche nach dem Geheimnis der nicht Heimkehrer ist, da ihr Bruder ebenfalls nie wieder aus dem Spiel zurück kam...

Außerdem erhält Kite einen ihm anscheinend unbegrenzten macht verleihenden Armreif, doch nach nur kurzer Zeit muss er feststellen, dass er durch die Benutzung des Armreifs Viren in das Spiel "The World" lädt und dadurch fast das ganze Spiel zerstört...





Fazit


Sowohl inhaltlich als auch zeichnerisch hat mich der Manga sehr überzeugt!

Inhaltlich kann man ansatzweise Zusammenhänge mit der bereits in Deutschland erschienenen Anime Serie .hack//SIGN feststellen und im Manga .hack//XXXX gibt es eine Person, die äußerlich Tsukasa aus .hack//SIGN sehr ähnlich sieht. Für jeden .hack Fan ein absolutes MUSS und ich kann es auch allen anderen Lesern des Genres Fantasy nur wärmstens empfehlen!








© Kara

© Hiroshi Matsuyama , Megane Kikuya / Carlsen Verlag GmbH Hamburg


An dieser Stelle möchten wir uns auch bei Carlsen Comics bedanken, für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionexemplars!


Weitere Informationen

Zurück
Autor:
Kara
Geschrieben:
04.10.2007 / 22:50
Druckansicht:
Anzeigen
Kommentare:
Lesen (0)
Bände:
2, abgeschlossen
Empfohlen ab:
12 Jahre
Genre:
Fantasy
Herausgeber:
Carlsen Comics 2007 (DE) / Kadokawa Shoten 2006 (J)
Originaltitel:
.hack//XXXX
Preis:
6,00€ [D] / 6,20€ [A]