Seiten: ArtikelBände

Story


Yvien Magnolia ist jung und wunderschön, jedoch ein armes Dorffräulein. Eines Tages sagt man ihr, dass sie mit dem hässlichen Sohn der Adeligen verheiratet werden soll. Da sie das nicht will, ist es ihre einzige Chance, aus dem Dorf zu fliehen - nach Newton. Dort befindet sich anscheinend eine Magierschule namens Rowd. Also macht sie sich auf, um noch pünktlich zum Einschulungstest zu kommen, doch das ist leichter gesagt als getan: Sie hat nur noch 4 Tage zeit! Aber nach nur kurzer Zeit trifft sie auf eine Kutsche, die sie ein Stück mitnimmt. Völlig begeistert von der großen weiten Welt, muss sie auch feststellen, dass Drachen existieren (und dass es keinen Weihnachtsmann gibt).


Ihre Reise geht weiter mit dem Zug, in dem sich der junge Mann namens January Lightsphere neben sie setzt. Das Gespräch scheint sehr schwierig zu verlaufen und plötzlich wird der Zug auch noch von so genannten Zugräubern angegriffen, deren Ziel es ist, alles Passagiere auszurauben, da es sowieso keine Polizei gibt, die sie daran hindern könnte. Yvien ist natürlich schon völlig außer sich, da sie nur noch wenig Zeit bis zum Einschulungstest hat, da sie den bestehen muss, weil sie ja nicht mehr zurück in ihr Dorf kann, und da kommt ihr so ein Überfall sehr ungelegen.


Doch dank Januarys Hilfe fliehen die Zugräuber und die beiden schaffen es noch pünktlich in die Stadt.

Doch jetzt geht das magische Abenteuer erst so richtig los!



Fazit


Derzeit ist "Ciel" mein lieblings Manwha von den mir bekannten Manwhas von Ju-Yeon Rhim! Ein sehr angenehmer Zeichenstil mit viel Ausdruckskraft! Inhaltlich wird es sehr spannend gestaltet, mit ein bisschen Humor immer dahinter. Außerdem finde ich auch die Cover sehr schön, da sie sehr natürlich wirken, ohne viele unnötige Detailes oder Gegenstände im Hintergrund.

Übrigens sieht man auch, wie sehr sich Ju-Yeon Rhim seit ihrem letzten Manwha "Devil's Bride" zeichnerisch weiterentwickelt hat: Die Charaktere sind viel besser ausgearbeitet und die Gesichtsausdrücke werden viel besser dargestellt, was den Manwha natürlich viel spannender zum Lesen macht!








© Kara
© 2005 by Ju-yeon RHIM, DAIWON C.I. Inc. / © 2004 - 2007 TOKYOPOP® GmbH


Wir danken TOKYOPOP für die Zusammenarbeit und die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Weitere Informationen

Zurück
Autor:
Kara
Geschrieben:
31.07.2007 / 12:11
Druckansicht:
Anzeigen
Kommentare:
Lesen (0)
Bände:
21
Empfohlen ab:
13+
Genre:
Romance, Fantasy
Herausgebracht:
Daiwon 2005 (K) / Tokyopop 2007 (D
Preis:
6,50€ [D] / 6,70€ [A]
Story:
Ju-yeon Rhim
Zeichnungen:
Ju-yeon Rhim