Arina Tanemura (Kamikaze kaito Jeanne, Shinshi Doumei Cross) 
 




Allgemeines

Arina Tanemura wurde am 12.03.1978 in Aichi (in der nähe von Nagoya City) geboren. Schon in der Grundschule besuchte sie viele Zeichenwettbewerbe und belag immer die vorderen Plätze. Danach absolvierte sie auch die Handelsschule. Eigentlich hatte sich Arina vorgenommen eine Schriftstellerin zu werden, doch kurzerhand plante sie dann ihr Leben um, und wollte Mangas zeichnen.

Um ihr Ziel zu verwirklichen, schickte sie ihre 4 Kurzegeschichten Second Love, Squib feeling Blue, Romance Heroine in the rainy Afternonn und This love's non-fiction an das japanische Manga-Magazin Ribon, welche alle 4 Kurzegeschichten im Jahre 1996 - 1997 druckten. Im Jahre 1998 fasste Arina Tanemura diese 4 Kurzgeschichten zu einem Manga zusammen, und veröffentlichte den Einzelband unter dem Namen Kashaku-Dama No Yuutsu im Jahre 1998 in Japan bei dem berühmten japanischen Shueisha Verlag. In Deutschland erschien der Einzelband im Jahre 2003 unter dem Titel Squib feeling Blue bei dem Verlag EMA.


Im Jahre 1997 veröffentlichte sie in Japan bei Shueisha den Einzelband I*O*N, der außerdem auch noch mit dem Newcomer-Preis von dem Verlag Shueisha ausgezeichnet wurde.
Daraufhin folgte im Jahre 1998 die 7-bändige Manga-Reihe Kamikaze kaito Jeanne, mit der sie den absoluten Durchbruch schaffte. Der Manga war so beliebt, dass dazu auch noch eine 44-teilige Anime Serie verfasst wurde, welche zum ersten Mal am 13.02.1999 in Japan ausgestrahlt wurde. Im Jahre 2001 erschien der Manga auch in Deutschland, und erfolgte einen so großen Erfolg, dass die Anime Serie kurz darauf ebenfalls auf RTL II ausgestrahlt wurde.


Ebenfalls im Jahre 1999 veröffentlichte sie die 3-bändige Manga-Reihe Time Stranger Kyoko im Ribon-Magazin, welche im Jahre 2000 als Manga in Japan erhältlich war, und im Jahre 2003 in Deutschland bei EMA erhältlich war. Dieser Manga feierte aber nicht so große Erfolge wie Kamikaze Kaito Jeanne.


Darauf folgten in Deutschland noch die 7-bändige Manga-Reihe Fullmoon wo sagashite (in Japan auch als 52-teilige Anime-Serie erhältlich), sowie im Jahre 2007 die 11-bändige Manga-Reihe Shinshi Doumei Cross (erschienen bei Tokyopop)





Steckbrief


Sternzeichen: Fische

Geboren: 12.03.1978

Blutgruppe: A

Derzeitiger Beruf: Mangaka

Größe: Nicht bekannt, jedoch behauptet sie, dass sie sehr klein ist

Lieblingsfarbe: Rosa

Augenfarbe: Braun

Haarfarbe: braun/schwarz und etwas rötlich glänzend

Musik: Hauptsächlich J-Pop (Maaya Sakamoto, etc.) und Anime Songs

Lieblingsbuch: Harry Potter

Wohnort: Aichi Präfektur (nicht Nagoya City)

Schwester: Aki






Werke von Arina Tanemura auf SilverxAnime






Ihre Werke


Secret Love (1996)
Romance Heroine in the rainy afternoon (1996)
Squib feeling Blue (1997)
This Love's Non-Fiction (1997)
I*O*N (1997)
Squib feeling blue) (1998)
Kamikaze Kaito Jeanne (1998-2000)
Time Stranger Kyoko (2000-2001)
Fullmoon wo sagashite (2002-2004)
Arina Tanemura Collection (2004)
Shinshi Doumei Cross (2004-2007)
Zettai Kakusei Tenshi Mistress Fortune (2008)







Bildergalerie von Arina Tanemura und ihren Werken
(zum Anschauen die Bilder anklicken)



Fullmoon wo Sagsahite (Manga)




Kamikaze kaito Jeanne (Manga)





Shinshi Doumei Cross (Manga)





Fullmoon wo Sagashite (Anime)




© Kara


Weitere Informationen

Zurück
Autor:
Kara
Geschrieben:
13.05.2007 / 15:12
Druckansicht:
Anzeigen
Kommentare:
Lesen (0)