Blumen des Bösen 
 





Story

Se-Wha und Se-Jun sind zweieiige Zwillinge. Bisher hat die beiden nichts trennen können und sie machen alles gemeinsam. Doch nun sind die Zwillinge in einem Alter, wo man mehr Privatsphäre wünscht und dies wird sehr schön in dem Manhwa dargestellt.

Se-Jun entwickelt sich zu einem jungen Mann und möchte mehr mit seinen Freunden machen und möchte mehr Freiraum. Se-Wha, seine Schwester, dagegen hat gar keine Freunde und hängt an ihrem Zwillingsbruder. Es bricht ihr jedesmal das Herz Se-Jun mit anderen Menschen zu sehen, zu sehen wie er fröhlich ist und Spaß hat. Spaß hat...aber nicht mit ihr.
Die beiden besuchen verschiedene Klassen und so kommt es das eines Tages Se-Wha Se-Jun draußen im Sportunterricht zusieht. Als er dann von einem anderen Mädchen ausversehen den Ball ins Gesicht bekommt, explodiert Se-Wha innerlich und rennt aus dem Klassenraum, nach draußen zu Se-Jun.

Aber nicht nur das: Se-Wha schläft immernoch in Se-Juns Bett mit dem Argument sonst nicht einschlafen zu können. Die Mutter der beiden sieht dieses natürlich nicht gerne und predigt Se-Jun jedesmal das er seiner Schwester gegenüber nicht immer nachgeben sollte. Er sollte ihr deutlich machen das sie nun zu alt für solche Dinge sind. Doch dies fällt Se-Jun sehr schwer, da er seine Schwester nicht verletzen möchte.
Wie gut das ein alter Spielkamerad aus der Grundschule nun in Se-Whas Klasse geht. Denn vielleicht kann er Se-Wha ablenken und mehr mit ihr unternehmen, denn so kann es nicht weitergehen.
Se-Juns Entschluss steht fest: Sein alter Spielkamerad soll versuchen in die Leere von Se-Whas Herzen einzubrechen und sie zu füllen. Doch dies gestaltet sich schwieriger als gedacht.




Fazit


Blumen des Bösen ist ein Manhwa der sehr Realitätnah ist. Er zeigt auf der einen Seite die Geschwisterliebe und auf der anderen Seite zeigt er es, wie es sein kann wenn alles Überhand nimmt.
Die Charaktere sind sehr schön gezeichnet und man kann richtig mitfiebern.
Ein Manhwa der sich um die Liebe dreht und dem ich jeden Love-Genre Fan ans Herz lege. ;-)




Cover
(für größere Ansicht anklicken)







© Chiara
© Planet Manhwa and Hyeon-Sook Lee


Wir danken Planet Manga für die Zusammenarbeit und die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Weitere Informationen

Zurück
Autor:
Chiara
Geschrieben:
05.04.2007 / 20:37
Druckansicht:
Anzeigen
Kommentare:
Lesen (0)
Bände:
3
Genre:
Romanze, Mystery
Herausgebracht:
Korea 2006/ Deutschland 2007
Manhwaka:
Hyeon-Sook Lee
Name:
Blumen des Bösen
Preis:
6,50€ [D] / 6,90€ [A]
Verlag:
Planet Manhwa