Connichi 2009 
Seiten: BerichtFotos

Connichi 2009














Connichi Samstag, 19. September


Dieses mal fand die Connichi vom 18. bis zum 20. September 2009 wieder in der Stadthalle Kassel statt. Die 8. Connichi sprengt wieder einmal die Zahlen des Vorjahres. Waren es letztes Jahr noch 14.500 Besucher, sind es dieses Jahr circa über 15.000 Besucher! Es war wie immer voll, besonders am Samstag. Das hinderte uns jedenfalls nicht daran am Connichi Samstag uns diese Convention genau anzusehen! ;-)


Öffnungszeiten:

Freitag, 18. September 2009:

12:00 Uhr, Öffnung der Kasse

14:00 Uhr, Einlass
19:00 Uhr, Offizielle Eröffnungsveranstaltung
ca. 00:30 Uhr, Ende des 1. Con-Tages

Samstag, 19. September 2009:

09:00 Uhr, Öffnung der Kasse
10:00 Uhr, Einlass
ca. 00:30 Uhr, Ende des 2. Con-Tages

Sonntag, 20. September 2009:

09:00 Uhr, Öffnung der Kasse
10:00 Uhr, Einlass
15:00 Uhr, Beginn der Abschlussveranstaltung
ca. 17:00 Uhr, Ende der Connichi 2009


So wie letztes Jahr gab es wieder recht gutes Wetter, womit das lange Anstehen vor der Stadthalle den Besuchern immerhin ein trockenes Vergnügen war - mehr oder weniger. Der Einlass fand nicht wie geplant um 10:00 Uhr statt, doch nach kurzer Verzögerung stürmten die Massen die Halle. Mit lauten Jubelrufen wurde man also schon darauf aufmerksam gemacht, dass die Connichi nun endlich öffnet.
Die Connichi war wie eine Connichi am Samstag schon immer war. Voll, laut, bunt und hier und da voller Überraschungen. Dieses Jahr gab es wieder viele wunderschöne Cosplays, doch einige Trends konnte man trotzdem erkennen. Auffällig war die Verteilung, denn viele Anime-Fans haben sich für ein Kuroshitsuji (Black Butler) Cosplay entschieden. Viele haben Ciel Phantomhive in seinem rosa Kleid gecosplayt, was wirklich oft ins Auge stach. Ansonsten waren erfreulich viele Game- und Filmcosplays vertreten, vor allem aber zu Silent Hill und Dark Knight.
Erfreulich war auch wieder der Händlerraum, der wieder viele Sachen anbot. Plüschies, Figuren aller Art, Zeichenmaterial, CDs, DVDs, Manga, Anime, Artbooks, Poster und jegliches Merchandise aller Art waren vertreten. Auch viele Verlage waren vertreten, so konnte man bei Tokyopop, RTL 2, Anime Virtual, Comicstars uvm. vorbei schauen!

Das Programm der Connichi war aber auch wieder sehr umfangreich. Am Samstag fand in der Dark Area der Nachthalle Kassel die J-Rock & Visual Kei Night statt. Wie immer gab es den AMV-Workshop, den Synchronisations-Workshop, den Animexx.de-Workshop, den Aquarell-Workshop, den Kalligraphie-Kurs, den Cosplay-Workshop, diesmal auch einen Comicstars-ZeichenWorkshop, einen Kimono-Workshop, einen Fanfic Workshop, Japanisch für Anfänger-Kurs, Japanisch für Fortgeschrittene-Kurs, Colorierungs-Kurse, einen Kyûdô Einführungskurs und vieles mehr! Auch die Ehrengäste konnten sich sehen lassen, so waren dieses Jahr bekannte Größen wie Hidenori Matsubara, Hiroyuki Yamaga, Takami Akai, Hiromi "Noir" Maekawa und Halko Momoi dabei. Musikalisch waren Gothika und Back-On dabei. Vor allem Back-On fielen uns positiv auf, da sie sich oft in der Fan Menge zeigten und Fotos erlaubten. Eine angenehme Truppe die am Samstag ihr Konzert gab, sowie an den übrigen Tagen Autogrammstunden gaben.
Natürlich waren auch wieder Tanz- und Schauspielgruppen vertreten. Man konnte Yume, Daijoubu, Ikimashô!, Mocchi-Complexx und Shinji Schneider antreffen! Und wie jedes Jahr kam man nicht daran vorbei sich im Gamesroom, Bring & Buy, im Go-Bereich, beim Karaoke, in der Manga-Bibliothek, an dem Animexx-Stand und vielen weiteren Dingen umzusehen. Überall gab es sehenswerte Dinge! Zum Beispiel wurden auf der Connichi auch die Gewinner des Comicstar 2009 Wettbewerbs bekannt gegeben.

Mein Fazit
Mal wieder kann ich nur sagen, dass ein einziger Tag nicht ausreicht um sich alles auf der Connichi anzusehen. Die Workshops sind wie immer zahlreich gewesen und auch sehr interessant. Es gab wie immer einfach viel zu entdecken und viele Leute kennen zu lernen. ;-) Wir haben wie jedes Jahr einige Mangaka getroffen, wie zum Beispiel Fahr Sindram, die für Comicstars dabei war und in der Jury saß. Aber auch Julia Schlax lief uns öfters über den Weg. Natürlich liefen auch einige bekannte Animexx-Zeichner umher, manche boten auf der Connichi auch ihre Zeichnungen oder Dōjinshi an. Den ein oder anderen Animexx Admin lief man so über dem Weg, traf man am Animexx-Stand oder in einem der zahlreichen Animexx-Workshops.
Persönlich habe ich mich über jedes Treffen gefreut und vor allem über diese Fan Nähe von Back-On. Die Connichi 2009 war somit wieder ein voller Erfolg mit sogar noch mehr Besuchern als im Vorjahr! Immer wieder gerne! Die nächste Connichi findet wieder in der Stadthalle Kassel statt, vom 10. - 12. Septemer 2010. Also bis zum nächsten Jahr, man sieht sich! ;-)







© Chiara, Chefredakteurin
© SilverXAnime
Weitere Informationen

Zurück
Autor:
Chiara
Geschrieben:
04.10.2009 / 00:02
Druckansicht:
Anzeigen
Kommentare:
Lesen (0)
Besucher:
über 15.000
Datum:
18. - 20. September 2009
Wo?:
Stadthalle Kassel